Allgemein

Kommunalwahl 2024

Die nächsten sächsischen Kommunalwahlen finden gleichzeitig mit den Europawahlen statt. Termin dafür ist der 9. Juni 2024.

Landratswahl im Erzgebirgskreis: Am 3. Juli 2022 im 2. Wahlgang Rico Anton (CDU) wählen

Nach einem erfolgreichen 1. Wahlgang bei der Landratswahl (die meisten Stimmen unter 7 Kandidaten) aus der Sicht von CDU-Bewerber Rico Anton geht es am 3. Juli 2022 im 2. Wahlgang erneut um jede Stimme.

Mit einem Bündnis für das Erzgebirge wird die Kandidatur von Rico Anton auch von zwei Mitbewerbern im 1. Wahlgang – Simone Lang (SPD) und Tino Günther (FDP) – unterstützt. Beide treten im 2. Wahlgang nicht mehr an und haben ihre Kandidatur zurückgezogen. Weitere Informationen dazu enthält dieser Flyer, den Sie hier herunterladen können.

Weitere Informationen zu Rico Anton – Landrat für das Erzgebirge – finden Sie hier:

Landratswahl 2022

Am 12. Juni 2022 wird im Erzgebirgskreis ein neuer Landrat gewählt. Amtsinhaber Frank Vogel (CDU) stellt sich aus Altersgründen nicht zur Wahl. Bei der Nominierungsveranstaltung am 8. Juli 2021 in Burkhardtsdorf wurde der 43-jährige Rico Anton (MdL) als Kandidat der CDU Erzgebirge nominiert – mit 97,5 Prozent Zustimmung. Weitere Informationen: https://www.rico-anton.de/aktuelles/2021/cdu-kandidat-fuer-die-landratswahl

Termin für einen eventuell 2. Wahlgang ist der 3. Juli 2022.

Bundestagswahl am 26. September 2021

Am 26. September 2021 wird ein neuer Bundestag gewählt. Der CDU Ortsverband unterstützt den CDU-Kandidaten im Wahlkreis 164, Alexander Krauß aus Schneeberg, der in der zu Ende gehenden Legislaturperiode bereits dem Deutschen Bundestag angehört hat.

Weitere Informationen zu MdB Alexander Krauß, der sich seit mehr als 30 Jahren politisch engagiert, gibt es unter https://www.alexander-krauss.com.

Quelle: www.alexander-krauss.com

Hinweise zum Corona-Virus

Unter erheblichen Einschränkungen hatte das öffentliche Leben in Deutschland im Jahr 2020 zu leiden und muss es weiterhin. Wie sich die CDU Deutschland im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie stark macht und welche Vorkehrungen man selbst treffen kann, ist unter https://www.cdu.de/corona zu lesen.

Rats-Info-System

Bis zum Jahresende läuft in der Gemeinde Sehmatal die Einführung eines Rats-Informations-Systems. Mit Hilfe dessen können interessierte Bürger Sitzungsvorlagen und Beschlussprotokolle der Sitzungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse einsehen.

Weihnachtsgruß 2019

Die besten Wünsche für ein gesegnetes Weihnachtsfest 2019 und ein erfolgreiches Jahr 2020.
Nach Klärung einiger organisatorischer Details wird diese Homepage ab Januar 2020 häufiger aktualisiert.

CDU im Sehmataler Gemeinderat mit 5 Sitzen vertreten

Mit 27,52 Prozent der abgegebenen Stimmen hat die CDU im Sehmatal bei der Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019 Platz 2 belegt. Fünf Sitze (-2 zu 2014) gingen an die Union. Stärkste Kraft wurden die Freien Wähler Bürgerforum (vormals FW Bürgerforum und OV Sehmatal), auf die 48,68 Prozent der Stimmen und damit 9 Sitze (+1 zu 2014) entfielen. Die AfD erhielt 16,17 Prozent der Stimmen und zwei Sitze (+2 zu 2014). Die Linke (4,66 Prozent, -1) und die Grünen (2,96 Prozent) sind nicht im neuen Gemeinderat vertreten.

Glückwunsch an OV-Mitglied Dr. Michael Rosenthal, der mit 1920 Stimmen neben Ronny Wähler für die CDU im Wahlkreis II in den Kreistag einzieht.

Weitere Informationen und Ergebnisse unter: https://cdu-sehmatal.de/kommunalwahl2019/

Neue Seite online.

www.cdu-sehmatal.de geht hiermit ans Netz.